Ansicht

Darstellung verkleinernDarstellung auf Browserstandard zurücksetzenDarstellung vergrößern

Volltextsuche

Logo der Gemeinde Rot am See; Rot am See - viel zu entdecken -

Seiteninhalt

Sie befinden sich hier:
Kultur | Muswiese

Muswiese Kultur

Fest der Feste

Muswiese

Ein besonderer Anziehungspunkt in unserer Gemeinde ist unser traditionelles Fest, die Muswiese in Rot am See-Musdorf. Dieses "Fest der Feste" in Hohenlohe-Franken zieht alljährlich eine große Besucherschar an und ist als Höhepunkt im Festgeschehen eines Jahres nicht wegzudenken.

Die Muswiese ist seit vielen Generationen ein großer Handelsmarkt, der auch in der Gegenwart seine wirtschaftliche Bedeutung besitzt. Ebenfalls ist sie ein günstiges Einkaufszentrum für Zehntausende von Bürgern aus Weilern, Dörfern und Städten des Hohenloher Landes sowie eine besuchenswerte Messe für Händler und Handwerker aus der Region Franken.

Mit ihrem von über 350 Ständen und Buden ausgehenden Zauber hat ihr eigenartiges, Besucher aus Nah und Fern beeindruckendes Gesicht über Jahrhunderte hinweg unverfälscht bewahrt und genießt als Treffpunkt zu froher Unterhaltung bei alten und jungen Menschen gleiches Ansehen.

Entstehung

Die Muswiese verdankt ihr Entstehen wahrscheinlich außer einem ordentlichen königlichen Jahrmarktsprivileg vor allem den mittelalterlichen Wallfahrten zur Michaelskirche am vorteilhaften Schnittpunkt zweier Fernhandelsstraßen, an der in West-Ost-Richtung verlaufenden historischen Salzhandelsstraße Hall-Rothenburg und der von Donauwörth über Crailsheim nach Bad Mergentheim ziehenden Kaiserstraße.

Der genaue Ursprung dieses Festes, der im Dunkeln der Geschichte verborgen ruht, wird erstmals 1434 urkundlich in einem Urbar für das Amt Bebenburg des Burggrafentums Nürnberg, der späteren Markgrafschaft Brandenburg-Ansbach, erwähnt und verfügt mit einer 1530 in einem Sachbuch verzeichneten Marktordnung über eine der ältesten des Landes.

Traditionen

Die Muswiese pflegt vielfältige Traditionen im Marktgeschehen, so auch dem Metzgertanz, der mit Liedern, Tänzen und Brauchtum an die einstige Errettung des Marktes vor Räubern durch Wache haltende, beherzte Metzger der Umgebung erinnern soll.

Termin

Die Muswiese findet jährlich im Oktober statt. Der Termin richtet sich nach dem 11. Oktober. Die Muswiese findet in der Woche statt, in die der 11. Oktober fällt. Wenn jedoch der 11. Oktober auf den Freitag oder Samstag, also auf die Zeit nach den Hauptmarkttagen (Dienstag, Mittwoch und Donnerstag) fallen würde, so findet die Muswiese in der darauffolgenden Woche statt.

Traditionell und doch modern - Die Muswiese im Internet - Ob Auskünfte zum Programm, Aktuelles oder Historisches - hier finden Sie alle Informationen rund um die Muswiese. Auch eine Nachlese aktueller Fotos ist während und nach der Muswiese auf der Homepage zu finden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch unter www.muswiese.com.

 

Weitere Informationen

Kontakt

Bürgermeisteramt
Rot am See
Raiffeisenstraße 1
74585 Rot am See
Fon: 07955/381-0
Fax: 07955/381-55
info@rotamsee.de