Gemeinde Rot am See

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Von Rot am See über Brettheim nach Bettenfeld ins Schandtaubertal und zurück über Gammesfeld und Wiesenbach nach Rot am See

  • Gesamtstrecke: ca. 23 km
  • Ausgangs- und Endpunkt ist Rot am See

Ausgehend von Rot am See führt die Strecke vorbei am landschaftlich reizvoll gelegenen "Breitlohsee" nach Herbertshausen und weiter nach Brettheim (sehenswert ist im dortigen Rathaus die Gedächtnisausstellung "Die Männer von Brettheim - Widerstand im Dritten Reich".
Ansprechpartner ist Herr Braun, Tel.: 07958 361).

Weiter führt der Weg nach Hausen am Bach und Buch, zwischen beiden Ortschaften befindet sich auf halber Strecke ein schöner Waldrastplatz.

Mit dem nächsten Ziel Bettenfeld bewegt man sich schon auf bayrischem Gebiet, von dort lässt sich eine Fußwanderung ins wildromantische und fast unberührte Schandtaubertal einlegen.

Der Rückweg über Metzholz führt nach Gammesfeld mit seinem geschichtsträchtigen und sagenumwobenen Wasserschloß und weiter geht es dann über verkehrsarme Sträßchen nach Heufelwinden, Ehringshausen,Wiesenbach und Herbertshausen zurück zum Ausgangspunkt Rot am See.

Noch mehr Information

Weitere nützliche und ausführliche Informationen erhalten Sie unter anderem beim Schwäbischen Albverein, beim Deutschen Fahrradclub, unter Freizeitregion Heilbronn - Franken und bei der Touristikgemeinschaft Neckar-Hohenlohe-Schwäbischer Wald.

Weitere Informationen

Kontakt

Bürgermeisteramt
Rot am See

Raiffeisenstraße 1
74585 Rot am See
Tel.: 07955 381-0
Fax: 07955 381-55
E-Mail schreiben

Wir sind für Sie da

Gemeindeverwaltung Rot am See

07955/381-0
07955/381-55

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Montagnachmittag
14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Donnerstagnachmittag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr