Gemeinde Rot am See

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Von Rot am See über Brettheim und Reubach nach Michelbach/Lücke und weiter über Hengstfeld, Satteldorf und Wallhausen zurück nach Rot am See

  • Gesamtstrecke: ca. 28 km
  • Ausgangs- und Endpunkt ist Rot am See

Von Rot am See ausgehend führt die Fahrt durch Gemeindegebiet über Hilgartshausen, Brettheim und Reubach nach Weikersholz. Nur einige hundert Meter abseits dieses Ortes kann man die Tauberquelle besichtigen, wo die Tauber ihren rund 100 km langen Lauf beginnt.

Vorbei an dem einsam zwischen Weikersholz und Michelbach/Lücke gelegenen Judenfriedhof erreicht man Michelbach/Lücke, das seinen Namenszusatz einer "Lücke", einem schmalen Durchgang durch die ehemalige Rothenburger Landhege, verdankt. Sehenswert ist in diesem Ort das ehemalige Schloß und die wiederhergestellte jüdische Synagoge, die an das friedliche Zusammenleben der Menschen innerhalb des Ortes erinnert und gleichzeitig Mahnmal ist.

Ein gut ausgebauter Flurbereinigungsweg führt durch Felder und Wiesen ins nahe Hengstfeld und von dort weiter nach Bronnholzheim. Das nächste und südlichste Ziel der Rundfahrt wird mit Satteldorf erreicht.

Zurück geht es über Gröningen und weiter der B 290 entlang über Wallhausen nach Rot am See.

Noch mehr Information

Weitere nützliche und ausführliche Informationen erhalten Sie unter anderem beim Schwäbischen Albverein, beim Deutschen Fahrradclub, unter Freizeitregion Heilbronn - Franken und bei der Touristikgemeinschaft Neckar-Hohenlohe-Schwäbischer Wald.

Weitere Informationen

Kontakt

Bürgermeisteramt
Rot am See

Raiffeisenstraße 1
74585 Rot am See
Tel.: 07955 381-0
Fax: 07955 381-55
E-Mail schreiben

Wir sind für Sie da

Gemeindeverwaltung Rot am See

07955/381-0
07955/381-55

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Montagnachmittag
14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Donnerstagnachmittag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr