Gemeinde Rot am See

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Von Rot am See über Wallhausen und Kirchberg/Jagst zur Ruine Leofels und wieder zurück

  • Gesamtstrecke: ca. 30 km
  • Ausgangs- und Endpunkt ist Rot am See

Von Rot am See führt der Weg durch die schöne Birkenallee hinab nach Niederwinden und weiter durch den großflächigen Drachenwald nach Wallhausen.

Wenige Kilometer davon entfernt erhebt sich auf freiem Feld und weithin sichtbar die Klosterruine Anhausen - Reste eines im Bauernkrieg zerstörten Klosters aus dem 14. Jahrhundert. In der noch erhaltenen, hochaufragenden nördlichen Chorwand der ehemaligen Klosterkirche sind die Epitaphe der Herren von Bebenburg eingelassen, die neben dem Kloster Anhausen auch die Stifter des Klosters Schöntal und der Kirche von Engelhardshausen waren.

Weiter führt der Weg durch das Naturschutzgebiet "Mittleres Jagsttal" über den Ockenauer Steg, eine der wenigen noch erhaltenen hölzernen Archenbrücken, vorbei am Sofienberg, einem Umlaufberg der Jagst, hinüber zur kleinen, ehemals Fürstl. Hohenlohischen Residenzstadt Kirchberg/Jagst (wer eine Führung durch die "Historische Altstadt" wünscht, sollte sich rechtzeitig mit der Stadtverwaltung (Tel.: 07954 98010 oder E-Mail schreiben) in Verbindung setzen).

Weiter geht es nun über Lendsiedel und Dörrmenz nach Leofels mit seiner markanten Burgruine, die überaus sehenswert ist. In den Sommermonaten bildet dieses repräsentative Überbleibsel einer ehemals stolzen Stauferburg den stimmungsvollen Rahmen für die Burgfestspiele und andere Veranstaltungen. Hier empfiehlt sich auch eine Wanderrast, da ein Grillplatz vorhanden ist.

Der Rückweg führt über Dörrmenz nach Diembot, hinauf nach Seibotenberg und durch große Laubwälder hinüber zum "Werdecker Hof" (mit der Möglichkeit, einen kleinen Abstecher zur Burgruine Werdeck zu machen) und weiter über Heroldhausen und Lenkerstetten zurück nach Rot am See.

Noch mehr Information

Weitere nützliche und ausführliche Informationen erhalten Sie unter anderem beim Schwäbischen Albverein, beim Deutschen Fahrradclub, unter Freizeitregion Heilbronn - Franken und bei der Touristikgemeinschaft Neckar-Hohenlohe-Schwäbischer Wald.

Weitere Informationen

Kontakt

Bürgermeisteramt
Rot am See

Raiffeisenstraße 1
74585 Rot am See
Tel.: 07955 381-0
Fax: 07955 381-55
E-Mail schreiben

Wir sind für Sie da

Gemeindeverwaltung Rot am See

07955/381-0
07955/381-55

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Montagnachmittag
14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Donnerstagnachmittag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr