Gemeinde Rot am See

Seitenbereiche

Seiteninhalt

WIE SICH DIE CORONA-PANDEMIE AUF IHREN VHS-KURS AUSWIRKT

Liebe Kursteilnehmerinnen, liebe Kursteilnehmer,

in der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 24.11.2021 soll zwischen vier Stufen unterschieden werden: Basis-, Warn- und Alarmstufe I und II.
Die Warn- & Alarmstufe I und II treten jeweils bei einer bestimmten Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in Kraft.

Seit 24.11.2021 befinden wir uns in der Alarmstufe II, das heißt, dass nur noch geimpfte und genesene Personen an den Kursen teilnehmen können.

Für Ihren Kurs an der Volkshochschule gilt seit dem 23.12.2021 die Regelung 2G-Plus.
Neu: Die 2G-Plus-Regelung gilt nicht für Geimpfte, deren letzte Impfung nicht länger als 3 Monate zurück liegt, d. h. Sie können wie gewohnt ohne einen weiteren Testnachweis den Kurs besuchen. Liegt Ihre letzte Impfung länger als 3 Monate zurück, ist nun ein tagesaktueller Antigen-Schnelltest erforderlich. 

Mit einem gültigen Impf- oder Genesenennachweis können Sie weiterhin teilnehmen. Für nicht-immuniserte Teilnehmer ist eine Teilnahme vor Ort nicht möglich.

Eine kleine, aber wichtige Änderung betrifft die Kontrolle Ihres Genesenen- oder Impfnachweises. Wir sind nun verpflichtet, die Angaben mit einem amtlichen Ausweisdokument abzugleichen. Bitte haben Sie dafür Verständnis und führen Sie ein entsprechendes Dokument (Personalausweis oder Reisepass) mit sich.

In Innenräumen gilt weiterhin die Maskenpflicht. Bitte tragen Sie eine Maske mit FFP2-Standard oder vergleichbar. Medizinische/OP-Masken sind in Innenräumen nun nicht mehr zulässig.
Bei Bewegungskursen darf die Maske während der Ausübung abgesetzt werden. Beim Betreten und Verlassen des Raumes ist die Maske zu tragen.

Bei Fragen können Sie sich auch gerne telefonisch oder per E-Mail (vhs(@)rotamsee.de) an uns wenden.

Ihre Volkshochschule Rot am See

(Stand: 10.01.2022)

Letzte Möglichkeit sich für den folgenden Kurs anzumelden:

Rückenfit am Abend - Zwischenkurs: Beginn am 17.01.2022 
Anmeldung hier möglich

Allgemeine Informationen

Das neue Volkshochschulprogramm ist da!

Ab sofort ist das vhs Programm für das I. Semester 2022 online unter www.vhs-crailsheim-land.de einsehbar und Online-Anmeldungen möglich.

Telefonische Anmeldungen sind erst ab Freitag, 14.01.2022 möglich.

Die Programmhefte wurden am 14.01.2022 über unser Mitteilungsblatt "Bürger & Gemeinde" verteilt. Am 25.01.2022 erscheint das Programmheft vhs Crailsheim-Land e. V..

Gerne können Sie auch hier das Programm als pfd-Datei herunterladen und darin stöbern.

Aktuelle Corona-Regelungen für die vhs finden Sie weiter oben.

Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Bei Rücktritt ohne vorherige Abmeldung muss die volle Kursgebühr bezahlt werden.
Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Volkshochschule Crailsheim Land e. V.

Leitung
Jessica Ross
Bürgermeisteramt Rot am See
74585 Rot am See
Tel.: 07955 381-24

Anmeldung
Frau Krüger/ Frau Ross
Tel.: 07955 381-0 oder -24
Fax: 07955 381-55
E-Mail schreiben

Bitte geben Sie bei einer Anmeldung per E-Mail immer Ihre Adresse und Telefonnummer an.

Weitere Informationen

Bankverbindung VHS Rot am See

Raiba Schrozberg-Rot am See eG  
IBAN DE72 6006 9595 0070 8250 09
BIC GENODES1SBB

Volkshochschul-verband

Der Volkshochschulverband Baden-Württemberg e.V. ist der Fach- und Interessenverband der baden-württembergischen Volkshochschulen.

Weiter zur Homepage

Wir sind für Sie da

Gemeindeverwaltung Rot am See

07955/381-0
07955/381-55

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Montagnachmittag
14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Donnerstagnachmittag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr